Zeltlager

Seit vielen Jahren organisiert die KjG Venusberg/Ippendorf als Highlight der Jugendarbeit in der Pfarrei Heilig-Geist das alljährliche Sommerzeltlager.
Mitfahren kann, wer zwischen 8 und 15 Jahren alt ist. Insgesamt beläuft sich die jährliche Zahl der Mitreisenden in den letzten Jahren auf etwa 45 Teilnehmer und 15 bis 20 Leiter. Sowohl auf dieses  gute Betreuungsverhältnis als auch auf eine Qualifikation unserer Leiter legen wir großen Wert, so haben alle Leiter eine Leiterschulung in angemessenem Umfang absolviert.

Zeltlager

Reiseziel ist seit 1995 das Sauerland. Die Fahrt zu unserem Zeltplatz in der Nähe von Twismecke erfolgt mit dem Reisebus und dauert ca. 1,5 Stunden. Unsere Zeltwiese befindet sich mitten in der freien Natur und bietet uns die Möglichkeit zur freien Entfaltung. Selbstverständlich sind von der Zeltlagerleitung die entsprechenden Anträge zur Durchführung des Zeltlagers bei den örtlichen Behörden gestellt und es wird seitens der Leiter auf einen ökologisch einwandfreien Umgang mit der Natur geachtet. Im Laufe der Jahre hat die KjG Venusberg/Ippendorf einen beträchtlichen Bestand an Material und Zelten angesammelt. Alle Schlafzelte sowie Gemeinschaftszelte, Toilettenhäuschen und Waschstellen an unserem Bach Ilpe werden von Leitern während einer einwöchigen „Vortour“ bereits aufgebaut. Die Teilnehmer müssen demnach keine eigenen Zelte mitbringen, können aber am ersten Lagertag bei den „Lagerbauten“ zur Verschönerung und Verbesserung des Zeltplatzes beitragen.

Neben ständigen Beschäftigungsmöglichkeiten wie zum Beispiel einem Volleyball- und Fußballfeld und einem Spielezelt, in dem eine große Sammlung an Gesellschaftsspielen bereitsteht, finden viele weitere Aktivitäten statt. Dazu gehören: Schwimmbadbesuche, Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten (2009 Europas größte Tropfsteinhöhle in Attendorn), Rallyes, Outdoorspiele, 5-Min-für-Gott, eine Nachtwanderung und natürlich auch eine Lagerfest mit anschließender Party. Außerdem findet beinahe täglich abends eine gemütliche Liederrunde mit Gitarrenbegleitung am Lagerfeuer statt.
Abschließend lässt sich sagen, dass das Zeltlager eine tolle Erfahrung sowohl für jüngere Teilnehmer ist, die vielleicht das erste Mal ohne Eltern verreisen, als auch für Jugendliche, die mit jungen Leuten in ihrem Alter eine spannende Zeit verbringen wollen!